Am 9. Spieltag empfing der Greifswalder FC II den FSV Blau-Weiß Greifswald zum Stadtderby. Der GFC II musste heute ohne ihren verhinderten Trainer Mathias Raths antreten dafür an der Linie Tommy Greinert. Bis zum 1:0 durch Domenike-Steven Meyer in der 12. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel ab da dominierte der GFC II. Folgerichtig viel in der 26. Minute das 2:0 durch Maik Markus Müller der per Heber nach Pass von Meyer abschloss. In der 56. der Auftritt von Marco Kröger der sieht das der Torwart von BW Greifswald zu weit vor seinem Kasten steht und ihm von der Mittellinie aus überwindet. In der 63. witterte Blau-Weiß nochmal Morgenluft nachdem Nico Gust einen Freistoß per Kopf unhaltbar einköpft. Diese Phase dauert aber nur sieben Minuten den dann wurde Stephan Reiter nach Notbremse an Maik Markus Müller des Feldes verwiesen.

William Gutknecht vs. Konrad Cassel

Torschütze Domenike-Steven Meyer gegen Gor Chatschatrjan

Torjäger Marco Kröger

Lorenz Hennig in Action

GFC II: Carl Claas – Florian Schröder, Alexander Glandt, Hannes Lange – Denis-Roy Simdorn (ab 84. Clemens Galonski), Marco Kröger – William Gutknecht, Domenike-Steven Meyer, Markus Klaeske, Mhd Tamar Hassan Agha (ab 86. Nicolas Glaser) – Maik Markus Müller (ab 71. Lorenz Hennig)

Tore: 1:0 Meyer (12.), 2:0 Müller (26.), 3:0 Kröger (56.), 3:1 Gust (63.)

Schreibe einen Kommentar