Auch unsere Nachwuchsteams waren am Wochenende wieder im Gange. Hier bekommt ihr wieder einen kleinen Überblick von allen Spielen:

Trainingslager der C-Junioren

Bereits am Freitagnachmittag machte sich unsere U15 und U14 auf die Insel Usedom. Dort absolvierten sie ein zweitägiges Trainingslager in der Sportschule Zinnowitz mit schweißtreibenden Trainingseinheiten bei über 30 Grad. Natürlich wurde das gute Wetter auch für den ein oder anderen Strandbesuch genutzt. Zum Abschluss gab es am Sonntag dann noch 2 Testspiele. Dort merkte man den Jungs die Anstrengungen vom Wochenende an, denn leider gingen sowohl das Spiel gegen den SV Babelsberg (2:3) als auch gegen Rot-Weiß Wolgast (3:4) verloren. Trotzdem konnten die Trainer Andre Fischer und Peter Mihajlovic ein positives Fazit vom Trainingslager ziehen.

Spielrunden der U11, U12 und U13

Am Samstag herrschte im Volksstadion Hochbetrieb. Denn gleich 3 Mannschaften veranstalteten Spielrunden auf 3 verschiedenen Plätzen. Dabei wurden natürlich toller Fußball und viele Tore geboten. Dabei waren unter anderem Teams aus Neubrandenburg, Stralsund, Schwerin und Rostock, die weiteste Anreise hatten aber die Kicker aus Rudow bei Berlin. Ergebnisse waren an diesem Tag zweitrangig, in erster Linie ging es unseren Trainern nämlich um das Einspielen und Vorbereiten der Teams auf den Punktspielstart Anfang September.

Spielrunde der U10

Am Sonntag absolvierte auch unsere U10 eine Spielrunde. Mit dabei waren unter anderem Teams aus Bentwisch, Neustrelitz, Stralsund, Rostock und Neubrandenburg. Holger Schmidts Truppe konnte dabei sogar den ersten Platz mit 4 Siegen aus 6 Spielen erreichen. Außerdem setzten die Kinder noch ein schönes Zeichen, indem sie alle zusammen eine Aktion des LFV M-V für Toleranz auf dem Fußballplatz unterstützten und ein gemeinsames Gruppenbild machten. Weiter so Jungs!

Schreibe einen Kommentar