preiswert ivexterm what is ivermectin used for humans how to use ivermectin lotion for head lice dosis ivermectina escabiosis quanox gotas precio does ivermectin kill tapeworms how to use ivermectin for ear mites ivermectina e paracetamol

Unser Verein macht den nächsten strukturellen Schritt und gründete die Greifswalder FC Verwaltungsgesellschaft mbH. Als Geschäftsführer für die Verwaltungsgesellschaft wird der 29-jährige John Berger eingesetzt, der damit gleichzeitig seine aktive Fußballerkarriere beendet. Die Aufgaben in der neu gegründeten Verwaltungsgesellschaft sind klar verteilt. Während sich Roland Kroos als Sportdirektor komplett um den sportlichen Bereich der ersten Mannschaft und der U19 kümmert, hat John Berger den Geschäftsbetrieb unter sich.

Vorstandsvorsitzender Heiko Jaap zur Gründung: „Die Gründung war für uns der logische Schritt um weiter an den professionellen Strukturen innerhalb unseres Vereins zu arbeiten. Wir öffnen uns damit externen Investoren und sind in guten Gesprächen. Wir sind froh, dass wir mit John Berger und Roland Kroos zwei kompetente und Identifikationsfiguren unseres Vereins installieren konnten.“

Für den neuen GmbH-Geschäftsführer John Berger schließt sich damit das Kapitel Leistungssport und öffnet sich die Tür in die Geschäftswelt rund um den Fußball: „Ich freue mich sehr, dass ich das Vertrauen vom Verein und vom Vorstand bekomme. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Chance bekomme an diesem spannenden Projekt aktiv mitzuwirken und neue professionelle Strukturen aufzubauen.“

Aber der 29-jährige bleibt dem Fußball weiterhin erhalten: „Mein Interesse für die Geschäftswelt war schon immer groß. In den letzten Monaten haben sich meine Aufgaben einfach total verschoben. Es wurde immer weniger Sport und mehr Arbeit für den Verein und mein Studium. Am Ende ist es ein schöner Übergang vom aktiven in den passiven Bereich des Fußballs“, so Berger, der sich als Geschäftsführer natürlich auch Ziele gesetzt hat: „Wir wollen uns in allen Bereichen verbessern. Dabei wollen wir aber jeden Greifswalder und alle aus unserer Region mit dabei haben. Wir wollen gemeinsam groß werden.“ 

Schreibe einen Kommentar