Am Samstag konnte die U19 Mannschaft des Greifswalder FC ihren dritten Sieg im dritten Testspiel einfahren. Die Spieler um das Trainergespann Gorgas/Banaskiewicz siegten gegen den Landesklassen Vertreter HSG Uni Greifswald mit 3:2.

Bevor wir auf das Spiel eingehen hier ein kleiner Rückblick auf die beiden Spiele zuvor.

Erstes Testspiel: Freitag, 02.07.21 in Kemnitz gegen den FSV Traktor Kemnitz (Kreisoberliga)

Durch Tore von 3x Endru Boldt, 2x Colin Ogniwek und Till Schulze sowie Daan Alofs bei einem Gegentor von Willy Nedow siegte der GFC-Nachwuchs ungefährdet mit 7:1 (3:0).

Zweites Testspiel: Samstag, 10.07.21 in Grimmen gegen den Grimmener SV II (Landesklasse II)

Im Spiel gegen Grimmen geriet die U19 in der 11min durch ein Tor von Marc Brandenburg im Rückstand. Doch durch ein Doppelschlag von Torben Steinfurth (17.) und Endru Boldt (22.) konnte der GFC die Partie drehen. Eine Minute nach Wiederanpfiff die Entscheidung als Colin Ogniwek eine Hereingabe von Niklas Mieß zum 3:1 verwandelt. In der 53. Minute macht Torben Steinfurth mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf.

Drittes Testspiel: Samstag, 17.07.21 im Volksstadion/Westplatz gegen die HSG Uni Greifswald (Landesklasse II)

Wie schon gegen Grimmen lag die Gorgas-Elf schnell im Rückstand diesmal dauert es nur  120 Sekunden bis der Ball im Gehäuse einschlug, Torschütze Jan Knobloch per Heber. Aber wie schon gegen Grimmen schaffte es der GFC die Partie noch vor der Pause zu drehen. In der 16min besorgte Jacob Philippen auf Vorlage von Karl Milbratz den Ausgleich und nur sechs Minuten später erzielt Endru Boldt nach Pass von Daan Alofs die 2:1 Führung.

Karl Milbratz versucht an Robert Hahn (#6) vorbeizugehen

Das 3:1 gelang dem GFC durch ein Eigentor vom HSG-Torwart Majed Sadik (Lukas Dumrese trifft den Pfosten von da an Sadik´s rücken) in der 34min. In der 48. min noch einmal Hoffnung für die HSG als Sebastian Satzel per Fernschuss das 3:2 erzielt. In der 61. fast der Ausgleich doch nach einem Eckball köpft Steve Athmani an den rechten Pfosten so blieb es beim Sieg für die U19 des Greifswalder FC.

Majed Sadik (#1) ist schneller am Ball als Lukas Dumrese

GFC U19: Arvid Harang – Pascal Fischer, Louis Hübner, Ben Tornow, Till Schulze (60. Nino Heidrich), Torben Steinfurth, Karl Milbratz, Daan Alofs, Lukas Dumrese, Jacob Philippen, Endru Boldt (66. Moritz Grywna)

Schreibe einen Kommentar