Unsere ersten Herren bestritten am vergangenen Samstag in unserem Volksstadion ihr erstes Testspiel der Wintervorbereitung. Mit 3:0 schlug die Elf von Roland Kroos dabei den Verbandsligaspitzenreiter SV Pastow. Doch das war nicht das einzige Spiel, das an diesem Tag auf dem vereisten Grund des Ostplatzes ausgetragen wurde. Quasi als „Vorband“ fungierte da unsere U13, trainiert von Stefan Kroos, und traf auf die U15 des VFC Anklam. Ein besonderes Spiel für die Truppe, denn das Team solle in den nächsten Monaten bereits auf den Großfeldbereich vorbereitet werden, so die Trainer und Bereichsleiter. Entsprechend fand auch das Spiel gegen Anklam mit Elf gegen Elf auf dem gesamten Platz statt und unsere Greifenkids mussten sich in der Anfangsphase erst mal daran gewöhnen. Entsprechend waren es auch die Anklamer, die den besseren Start erwischten und nach wenigen Minuten mit 1:0 in Führung gingen.

In der Folge bissen sich unsere Jungs in die Partie. Immer mehr Aktionen klappten, so stieg das Selbstvertrauen und unsere Greifswalder erspielten sich auch die eine oder andere Gelegenheit. So ganz sicher waren sie aber noch nicht und so kassierten sie hinein in die gute Phase doch den zweiten Gegentreffer. Davon ließen sie sich aber überhaupt nicht aus der Fassung bringen. Immer besser griffen die Zahnräder ineinander und so wurde ein paar Minuten vor dem Pausenpfiff ein Angriff auch erfolgreich zum 1:2 aus unserer Sicht abgeschlossen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause, in der Trainer Kroos seinem Team nochmal einige Anweisungen mit auf den Weg gab. Diese wurden auch sofort gut umgesetzt und so griffen die Greifenkids immer wieder an. Ein toller Weitschuss fand dann tatsächlich in hohem Bogen den Weg ins Tor, Ausgleich. Doch das reichte ihnen noch nicht. Einige unserer Spieler nahmen das Heft in die Hand, zeigten eine unglaublich starke Leistung und drängten auf den Siegtreffer. Dieser sollte dann auch tatsächlich noch fallen, sodass die Großfeldpremiere unserer U13 mit einem fantastischen 3:2-Sieg endete! Herzlichen Glückwunsch an das Team für diese starke, kämpferische Leistung!

U15 startet mit deutlichem Sieg

Auch unsere U15 startete indes in die Wintervorbereitung. Am Sonntag ging es für die Jungs auf die erste Auswärtsfahrt des Jahres zum Demminer SV. Auch dieses Spiel sollte für unsere Greifenkids als Härtetest dienen, denn die Demminer traten mit einem Mix aus B- und C-Junioren an. Unsere Jungs, die in dieser Saison noch nicht so richtig zu ihrer Top-Form gefunden hatten, machten an diesem Tag aber einen fantastischen Job. Zwar gerieten sie nach nur acht Minuten bereits in Rückstand, konnten diesen aber nur drei Minuten später wieder egalisieren. Drei Treffer in den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit sorgten dann schon für die Vorentscheidung. Mit einer 4:1-Führung für unseren GFC ging es in die Pause und auch in der zweiten Halbzeit sollten nochmal einige Treffer fallen. Dieses Mal brauchten unsere C-Junioren zwar sechs Minuten für drei Treffer, beeindruckend war das aber dennoch. Danach ging es etwas lockerer zu. Sowohl Demmin als auch unsere U15 legten noch jeweils einen Treffer nach, sodass nach 70 Spielminuten ein klares Ergebnis zu Buche stand. Mit 8:2 siegte unser Greifswalder FC in Demmin. Nach so einem Sieg dürften unsere Jungs motiviert in den Rest der Wintervorbereitung gehen. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar