Auch an diesem Wochenende rollte der Ball wieder für unseren Nachwuchs. Hier könnt ihr nachlesen, wie unsere Jungs und Mädels in Rostock, Staaken oder Ueckermünde abgeschnitten haben.

TSV 1860 Stralsund 5:4 GFC U10

Am Donnerstag-Abend absolvierte unsere U10 ein Testspiel in Stralsund gegen den älteren E-Junioren-Jahrgang. Die Jungs von Holger Schmidt hielten gut dagegen, mussten sich am Ende aber trotzdem knapp geschlagen geben. Doch am Samstag ging es schon wieder weiter: Bei einer Spielrunde in Warnemünde ging es neben dem Gastgeber auch gegen den FC Hansa. Der gelungene Fußballtag wurde dann mit einem Strandbesuch perfekt abgerundet

FSV Einheit Ueckermünde 0:5 GFC U12

Am Freitag hatte dann die U12 ein Testspiel in Ueckermünde. Und die Mannschaft von Stefan Kroos ließ das ganze Spiel über nichts anbrennen und gewann das Spiel deutlich mit 5:0. Richard Roß konnte sich dabei mit 3 Treffern auszeichnen, außerdem trafen Elias Textor und Lenny Mohr.

PSV Ribnitz-Damgarten 1:6 GFC U17

Unsere U17 feierte ebenfalls einen eindeutigen Sieg beim Auswärtsspiel in Ribnitz. Nino Heinrich, Moritz Grywna, Maximilian Wallmann, Endru Boldt, Moritz Nicolas und Lukas Dumrese trafen dabei jeweils einmal für das Team von Steven Oklitz.

SV Hafen Rostock 0:8 GFC U19

Die A-Junioren überzeugten ebenfalls im Test gegen Hafen Rostock. Ganze 8 Tore sorgten für ein deutliches Ergebnis. Besonders überzeugen konnten Clemens Schräder mit 3 und Fadou Fousseni mit 2 Toren.

Grimmener SV 4:14 GFC U9

Das torreichste Spiel hatten an diesem Wochenende unsere jüngsten Kicker. Die U9 spielte zur Mittagszeit und bei großer Hitze beim Grimmener SV und konnte dort insgesamt 14 Tore erzielen. Mit der Leistung konnte auch Trainer Torsten Ziesemer zufrieden sein.

Leistungsvergleich GFC U11 in Staaken

Die weiteste Reise hatte unsere U11, denn sie nahm am Sonntag an einem Leistungsvergleich in Staaken teil. Das Turnier war prominent besetzt, denn es nahmen unter anderem Hertha BSC, Union Berlin und Erzgebirge Aue teil. Und unser GFC zeigte mit einem guten 4. Platz und 12 erzielten Toren, dass man auch gegen die „Großen“ mithalten kann. Glückwunsch zu dieser Leistung!

GFC U14 0:3 Doberaner FC

Enttäuschend war dagegen das Ergebnis unserer U14. Gegen die C1 des Doberaner FC konnten die bisherigen guten Testspieleindrücke nicht bestätigt werden und man kam mit 0:3 unter die Räder. Bis zum Saisonauftakt sind aber noch 3 Wochen Zeit, also Kopf hoch Jungs!

Schreibe einen Kommentar