Für unsere D3 um Trainer Holger Schmidt war das vergangene Wochenende ein besonders schönes. Seit Oktober hatten sie in der Halle keine Spielrunde mehr absolvieren können, jetzt war es endlich mal wieder soweit. Natürlich waren die Jungs daher voll motiviert und wollten an diesem Event teilnehmen. Entsprechend stellte unser Greifswalder FC an diesem Tag gleich zwei Mannschaften. Daneben traten auch die Teams von Viktoria Berlin und Anker Wismar an. Außerdem startete eine Vertretung unserer Freunde vom FS Leevon mit Unterstützung einiger unserer U10-Spieler. Die lettischen Kids nehmen auch dieses Jahr wieder an unserem Wintercamp teil und waren schon zu dieser Spielrunde mit angereist.

Durch die aktuelle Corona-Situation standen aber nicht nur die Kids vor einer großen, sportlichen Herausforderung, sondern auch die Trainer und Betreuer vor einer organisatorischen. Nach langer Absprache wurde es aber unter Einhaltung aller Auflagen möglich gemacht und die Kinder hatten eine Menge Spaß. „Wir sind alle froh, dass wir überhaupt wieder spielen durften um uns mit anderen Teams vergleichen zu können und zu sehen, an was wir noch arbeiten und trainieren müssen“, so Holger Schmidt im Nachgang. Viktoria Berlin setzte sich am Ende zwar durch, dahinter folgte dann mit wenig Abstand bereits die erste Greifswalder Vertretung. Leevon, das zweite GFC-Team und Wismar folgten auf den weiteren Plätzen. Und jetzt freuen sich die Kids auf eine Woche voller Spaß in unserem Wintercamp!

U15 erneut souverän

Nach dem deutlichen Sieg vor zwei Wochen im ersten Test nach der Winterpause in Demmin wollte unsere U15 auch gegen die B-Junioren des SV Kandelin wieder eine überzeugende Leistung zeigen. Gegen den älteren Jahrgang kamen auch ein paar Spieler unserer U14 mit zum Einsatz, die die Möglichkeit bekamen sich zu zeigen und dies auch bravourös umsetzten. Wie schon in Demmin brauchte es jedoch erst einen Gegentreffer, bevor die Tormaschine in Gang kam. Nach einer Viertelstunde gingen die Gäste aus Kandelin in Führung, innerhalb von zwölf Minuten erzielten unsere Jungs dann aber noch vor dem Pausenpfiff gleich vier Treffer und stellten die Weichen auf Sieg. In Hälfte zwei legte die Mihajlovic-Truppe sechs weitere Tore nach und feierten am Ende einen deutlichen 10:1-Erfolg. Glückliche Gesichter gab es auch bei unserer U7. Das Team von Danny Martens absolvierte am Sonnabend eine Spielrunde mit den Kids unseres Partnervereins SV Gützkow. Auch hier bestand die Herausforderung darin die Corona-Richtlinien umsetzen zu können, durch die gute Organisation wurde dies aber geschafft und so hatten alle Kinder und Trainer an dem Tag sehr viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar