Kürzlich berichteten wir in unserer Wochenschau über das Schiedsrichter-Debüt von Danny Gerth. Danny hatte sich im letzten Jahr dazu entschlossen den Lehrgang anzutreten und hat es nicht bereut. Auch wenn es nicht ganz einfach war, hat er die Prüfung bestanden und darf nun seine ersten Spiele leiten. Wir freuen uns über jeden, der die Schiedsrichterlaufbahn einschlagen möchte und sich entscheidet dabei unseren Greifswalder FC zu vertreten. Und weil wir natürlich auch Auflagen erfüllen müssen und entsprechend eine Mindestanzahl an Schiedsrichtern zu stellen haben, haben wir lieber zu viele als zu wenige in unseren Reihen! Aber wir unterstützen auch so gerne jeden jungen Menschen, der die Ausbildung antreten möchte, deshalb gibt es von uns auch einiges zurück!

 

Vereinsmitglied

Ein Schiedsrichter kann nicht ohne Heimverein angesetzt werden. Auch die Schiris gehören daher natürlich einem Verein an. Ein Bastian Dankert pfeift zum Beispiel auch noch für seinen Brüsewitzer SV. Ihr bekämt dann entsprechend die Mitgliedschaft bei unserem Greifswalder FC und das natürlich zu enorm vergünstigten Konditionen!

Zusatzgeld

Für Euren Einsatz an der Pfeife sollt Ihr auch entsprechend entlohnt werden. Zusätzlich zu dem Antrittsgeld, das Ihr nach den Spielen erhaltet, bekommt Ihr von uns pro Saison auch nochmal 300 Euro oben drauf!

Gutschein

Solltet Ihr alle Anforderungen erfüllen, also entsprechend die Pflichtspiele und Pflichtschulungen absolvieren, die vorgegeben sind, dürft Ihr Euch außerdem noch über einen Gutschein im Wert von weiteren 100 Euro freuen!

Vereinsausstattung

Für Eure Trainingseinheiten oder auch einen einfachen Spaziergang durch unsere wunderschöne Hansestadt müsst Ihr nicht noch extra shoppen gehen. Selbstverständlich erhaltet Ihr Trainings- und Präsentationskleidung von unserem Greifswalder FC! Wir wollen ja auch, dass Ihr stolz zeigen könnt, zu wem Ihr gehört!

Benötigte Schiedsrichterausstattung

Gelbe Karte, Rote Karte, Freistoßspray. Gut, letzteres ist in den unteren Ligen natürlich noch nicht notwendig. Dennoch haben die Schiedsrichter einiges an Equipment bei sich zu führen, wenn es in den Spieltag geht. Selbstverständlich sind wir auch in diesem Bereich für Euch da und stellen Euch die benötigten Materialien zur Verfügung!

 

Interesse geweckt? Wir hoffen doch! Schiedsrichter werden ist nicht leicht, aber es ist dafür auch einer der wichtigsten Posten im Fußballsport. Wie Schiedsrichter Lukas Eichenberg in unserem Podcast verriet gibt es nichts, das den Charakter besser formt und Disziplin, Sorgfalt und Verantwortung eindringlicher schult, als die Ausbildung zum Schiedsrichter. Also, werdet auch Ihr Teil der Schiedsrichterfamilie und seid damit entscheidend in der Durchführung unserer liebsten Sportart! Meldet Euch einfach unter info@greifswalder-fc.de!

Schreibe einen Kommentar