War es vielleicht schon eine Botschaft von oben? Am Samstagabend fiel kurz vor dem Anpfiff gegen den SC Staaken das Flutlicht im Volksstadion aus und die Oberliga-Partie musste kurzfristig auf den Kunstrasen verschoben werden. Am Ende verloren unsere Kicker mit 0:2 und hatte sich für die letzten vier Spiele in diesem Jahr viel vorgenommen. Daraus wird aber erstmal nichts, denn der NOFV gab am Mittwochabend bekannt, dass die Saison bis 31.12.2021 unterbrochen wird. Letztlich fühlt es sich wie ein Déjà-vu an und wie es Tobias Gürtler in der aktuellen Podcastfolge mit Heiko Jaap andeutete, wird die Saison erneut nach zwei GFC-Niederlagen unterbrochen. Wir werden uns also erstmal gedulden und uns konzentriert auf einen möglichen Restart im Januar vorbereiten müssen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NOFV (@rvnofv)

Schreibe einen Kommentar