como tomar o ivermectina para sarna puede un diabetico tomar ivermectina ivermectin liquid dosage calculator ivermectina precio republica dominicana kop stromectol para que se usa ivermectina ivermectina para prevenir is ivermectin safe for humans

Wir können unseren nächsten Neuzugang vermelden. Wer beim Testspiel gegen Einheit Ueckermünde genau hingeguckt hat, konnte ihn in der ersten Halbzeit bereits spielen sehen. Der 19-jährige Bleon Salihu wechselt nun fest zum Greifswalder FC und wird künftig eine weitere Alternative für unsere Flügelpositionen sein.

Meister mit nur 15 Jahren 

Bleon Salihu war bereits vor einigen Wochen Teil des Greifswalder FC. Als Probespieler war er beim Trainingsauftakt dabei und konnte sofort überzeugen. In einem Fitnesstest zeigte der 19-Jährige seine starke, körperliche Verfassung, als er sich als der fitteste Spieler herauskristallisierte. Beeindruckend waren auch seine Dribblings und Pässe im Abschlussspiel. Geboren wurde Bleon in Fort Worth im US-Bundesstaat Texas. Für die Fort Worth Strikers fing er dann auch mit nur acht Jahren mit dem Fußballspielen an, wechselte nach vier Jahren dann aber zu den Dallas Texans. „Mit 15 ging ich dann zu Solar Stricker und hatte dort eine sehr erfolgreiche Saison. An dessen Ende sicherten wir uns dann tatsächlich sogar die nationale Meisterschaft“, erzählt Bleon. Die US Youth National Soccer Championship ist der prestigeträchtigste Titel im Jugendfußball der USA. Über den FC Dallas ging es für Salihu dann in den Kosovo zum FK Ferizaj, wo er zuletzt unter Vertrag stand.

Beim Greifswalder FC trifft Bleon nun auf zwei alte Bekannte. Mit Joe-Joe Richardson und Michael Scavuzzo verbindet ihn eine gemeinsame Vergangenheit. „Mir ist sehr wichtig, dass die beiden auch Teil des Teams sind. Wir haben uns bereits in einem Fußballcamp auf Mallorca getroffen und haben uns damals schon richtig gut verstanden. Auf und neben dem Platz. Ich bin richtig glücklich, dass wir künftig zusammen spielen werden“, so Salihu. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum er sich für einen Wechsel zum Greifswalder FC entschieden hat. Bleon ist von der Zielsetzung und der Ausrichtung unseres Clubs überzeugt und kann sich damit voll identifizieren. „Ich liebe diesen Club bereits, wirklich. Ich finde es großartig wie motiviert die Mitspieler und die Führung sind, den GFC auf das höchstmögliche Level zu heben. Und mir wird die Chance gegeben ein Teil davon zu sein, das ist großartig“, freut sich Bleon.

Der nächste Schritt 

Beim 6:0-Sieg im Test gegen Ueckermünde gab Bleon Salihu bereits sein Debüt für unseren Greifswalder FC. Er spielte in der ersten Halbzeit, in der unsere Kicker bereits fünf Treffer erzielten. Doch er zeigte sich trotz des klaren Ergebnisses selbstkritisch. „Ich habe jede Sekunde des Spiels genossen. Das Team hat sich wirklich richtig stark präsentiert, mit mir selbst war ich aber noch nicht wirklich zufrieden. Aber ich denke das ist normal, es braucht immer etwas Zeit, sich in einem neuen Team zu integrieren“, so Bleon. In dem Spiel wurde er über die offensive, rechte Außenbahn eingesetzt. Auf den Flügeln fühlt er sich zu Hause, weil er dort auch seine größten Stärken, seine Geschwindigkeit sowie die Dribbelstärke in 1-gegen-1-Situationen, nutzen kann um Chancen zu kreieren. Mit der Unterstützung seiner Teamkollegen und dem Trainerteam, möchte er nun den nächsten Entwicklungsschritt machen. „Meine Teamkollegen waren von Tag eins an sehr familiär zu mir, ich fühlte mich sofort willkommen. Und auch den Trainer mag ich sehr. Er ist sehr hilfsbereit im Training und in den Spielen und ich habe bereits das Gefühl, mich unter ihm zu verbessern. Außerdem gefällt mir das taktische System in dem wir spielen, das steht für den modernen Fußball“, freut sich der 19-Jährige. Nachdem er in seiner Vergangenheit in Großstädten wie Dallas gewohnt hat, freut er sich nun auf seine Zeit in Greifswald. „Ich mag die Stadt richtig gerne. Es ist so schön ruhig und es gibt so viele schöne Plätze, wo man etwas unternehmen kann. Ich würde mich wirklich freuen dieser Stadt einen Aufstieg schenken zu können und im Pokal so weit zu kommen wie nur eben möglich“, sagt Salihu abschließend. Wir freuen uns, dass du nun ein Greifswalder bist, Bleon!

 

Kurzsteckbrief:

Geburtstag: 2. Januar 2002 (Fort Worth, Texas (USA))

Nationalität: USA/Kosovo

Position: Mittelfeld/Sturm

Rückennummer: 19

Bisherige Vereine:

07/2013 – 06/2015 – Fort Worth Stricker

07/2015 – 06/2016 – Dallas Texans

07/2016 – 06/2017 – Solar Stricker

07/2017 – 06/2019 – FC Dalas Academy

07/2019 – 06/2020 – Solar Academy

07/2020 – 06/2021 – FK Ferizaj 

Schreibe einen Kommentar