Am Sonntag geht es für unseren GFC zum FC Landhagen. In der zweiten Runde des Landespokal wartet das Landesklasse-Team aus Weitenhagen auf unseren GFC und kann sich schon jetzt auf eine fabelhafte Kulisse freuen. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird die Partie ausverkauft sein und knapp 400 Zuschauern eine hoffentlich packende Partie liefern.


Partie: FC Landhagen – Greifswalder FC

Datum: 13.09.2020

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Stadion: Prinzenpark – Sportplatz Weitenhagen, Hauptstraße, 17498 Weitenhagen


AUSGANGSLAGE:

Die Favoritenrolle ist klar verteilt. Unser GFC will sich beim Landesklasse-Team des FC Landhagen auf gar keinen Fall die Blöße geben. Wenn alles glatt läuft, sollte das auch nicht der Fall sein, aber im Pokalwettbewerb gab es schon des Öfteren eine dicke Überraschung. Die Form spricht außerdem eindeutig beim GFC, der die letzten drei Spiele ohne Gegentor gewinnen konnte.

HEIM/AUSWÄRTS:

Beide Heimspiele konnte der FC Landhagen gewinnen. 4:3 gegen den SV Barth und 3:2 gegen Prohner Wiek. Der Greifswalder FC siegte in der Oberliga zweimal in der Fremde. 2:0 in Brandenburg und 3:0 beim SFC Stern.

BILANZ: 

Die beiden Teams treffen zum ersten Mal aufeinander.

STATISTIK:

Unser GFC ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen und steht in der Liga mit drei Siegen und einem Remis auf dem dritten Tabellenplatz. Bisher musste die Elf von Trainer Roland Kroos nur zwei Gegentore hinnehmen. Der FC Landhagen hat bisher nur drei Pflichtspiele in den Knochen. Neben dem 4:3-Pokalsieg in der ersten Runde über den SV Barth, gab es in der Landesklasse einen Sieg und eine Niederlage.

ZUSCHAUER: 

Die Partie wird natürlich unter den aktuellen Corona-Bedingungen stattfinden. Heißt, dass nur 500 Personen zugelassen sind. Im Vorverkauf gingen sehr viele Tickets weg, so dass der FC Landhagen am Sonntag nur 70 Tickets an der Stadionkasse ausliegen hat. Frühes Erscheinen wäre also ratsam, wenn man noch kein Ticket im Vorverkauf ergattern konnte.

SCHIEDSRICHTER:

Toni Schwager leitet die Partie am Sonntag in Weitenhagen. Der Mecklenburger leitete schon zu Verbandsliga-Zeiten unsere Partien und ist durchaus ein Glücksbringer. Assistiert wird Schwager von Steffen Kurtz und Stefan Koch.

LIVETICKER:

Wie immer könnt ihr auf unseren Social Media Channel’s bei Facebook und Instagram die Partie über den Liveticker in der Story verfolgen. Und natürlich könnt ihr die Partie bei Fussball.de ebenfalls im Liveticker verfolgen.

 

Schreibe einen Kommentar