Skip to main content

Nur drei Tage nach dem kräftezehrenden Spiel unter größter Hitze in Torgelow, ging es für unsere Jungs nun nach Neubrandenburg um gegen den 1. FCN den nächsten Test zu bestreiten. Gegen den Verbandsligisten ging es direkt von Beginn an gut nach vorne und so trafen Abu Bakarr Kargbo und Tom Weilandt bereits früh. Noch in der ersten Halbzeit schnürte „Hille“ Weilandt den Doppelpack und besorgte den 3:0-Halbzeitstand. Nach Wiederanpfiff und ein paar Wechseln brauchte unsere Regionalligatruppe nur zehn Minuten um sich richtig einzuspielen, dann provozierten sie einen Fehler des Gegners und Fatlind Memaj erhöhte auf 4:0. Nur eine Minute später war es wieder Memaj der traf und 20 Minuten vor dem Ende machte Fatlind Memaj mit seinem Hattrick das halbe Dutzend voll. Zwar kassierten unsere Jungs nach einer Ecke noch den Gegentreffer, ein paar Minuten vor dem Ende besorgte Niclas Kubitz dann aber den 7:1-Endstand.


Aufstellung: Kamenz – Farr, Sanin, Rüh(65. Schmedemann), Mietzelfeld(46. Knechtel) – Kubitz, Bilbija, Rosenberg(46. Selchow), Weilandt(46. Eidtner) – Kargbo, Kowal(27. Memaj)


Tore:

0:1 Kargbo (8.)

0:2 Weilandt (10.)

0:3 Weilandt (26.)

0:4 Memaj (55.)

0:5 Memaj (56.)

0:6 Memaj (71.)

1:6 Kühl (78.)

1:7 Kubitz (87.)

Kommentar schreiben

10 + 2 =