Es ist die Art Laufbahn, wie sie sich jeder Verein wünscht. Der Vater spielt für den Verein und dessen Sohnemann folgt diesem Beispiel. Der Name Rüh ist eng mit unserem Greifswalder FC verbunden. Noch heute ist Ex-Torwart Marcel als Co-Trainer aktiv. Sein Sohn Julian ist unser Leuchtturm in der Innenverteidigung, absoluter Leistungsträger, Identifikationsfigur und Vorbild. Er steht sinnbildlich für das was möglich ist, wenn man an sich arbeitet, niemals aufgibt und mit einem gewissen Grad an Demut und Anstand an die Dinge herangeht.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir heute die vorzeitige Vertragsverlängerung von Julian Rüh bekanntgeben dürfen. Mit seinen Leistungen sticht er gerne mal positiv heraus und ist Teil unserer starken Viererkette, die zuletzt zwei Mal für die Null hinten sorgte. Zudem geht er auf dem Platz wie daneben als Co-Kapitän voran und übernimmt Verantwortung. Daher war es uns ein besonderes Anliegen, dass wir diese Geschichte weiterführen. Und auch für Julian war es von großer Bedeutung. “Seit dem ich denken kann dreht sich alles in meinem Leben um Fußball. Von der F-Jugend bis zur 1. Männermannschaft durchlief ich alle Mannschaften und will dem Verein und der Region nun was zurückgeben und für den GFC kämpfen, um das Ziel Regionalliga zu erreichen. Der GFC hat mich in meinem ganzen Leben begleitet und in vielen Bereichen unterstützt. Der Verein und das ganze Umfeld sehe ich als meine zweite Familie und bin stolz ein Teil davon zu sein”, so der erst 21-jährige Innenverteidiger. Bis 2024 läuft der neue Kontrakt nun. Julian, wir sind froh, dass du da bist und weiter Teil dieses tollen Projektes sein möchtest, um mit uns gemeinsam groß zu werden.

Schreibe einen Kommentar