Während unsere erste im Landespokal im Einsatz war, ging es für unsere Greifenkicker im normalen Ligaalltag weiter. Hier lest ihr, welche Mannschaften im Einsatz waren.

GFC U19 4:0 Güstrower SC

Die A-Junioren gaben sich gegen Güstrow keine Blöße und fuhren einen souveränen Sieg beim Verbandsligakonkurrenten ein. Fadou Fousseni war mit drei Toren der Mann des Tages. Damit steht man nach 2 Spielen mit der perfekten Punktausbeute da.

 

Mecklenburg Schwerin U17 7:3 GFC U17

Die U17 dagegen legte einen kleinen Fehlstart in der Verbandsliga hin und verloren in Schwerin mit 7:3. Trotz der Tore von Endru Boldt und Lucas Dumrese musste man sich doch deutlich geschlagen geben. Am Samstag gibt es gegen Güstrow die nächste Chance auf Punkte.

 

Rostocker FC 0:7 GFC U15

Auch die U15 startete mit 6 Punkten aus 2 Spielen. Andre Fischers Team gewann bereits am Freitag beim RFC mit 7:0. Luca Stoldt mit 4 Toren, Tom Voß (2x) und Jasen Mussehl waren die Torschützen.

 

TSV Stralsund II 0:11 GFC U14

Das Team von Peter Mihajlovic musste am Samstag beim TSV Stralsund ran. Beim Duell der Hansestädter behielten unsere Greifenkicker klar die Oberhand. Zur Pause stand es noch 1:0, doch dann drehte man nochmal auf und schoss weitere 10 Tore, wovon Benjamin Wegener 4 Tore beisteuern knnte.

 

FC Hansa U13 3:2 GFC U13

Einen guten Leistungsvergleich hatte unsere U13 in Rostock. Beim FC Hansa verlor man in einem ausgeglichenen Spiel knapp mit 3:2. Florin Marginean war mit der Leistung jedenfalls zufrieden und weiß nun, wo er im Training noch ansetzen muss.

 

GFC U12 1:8 1. FC Neubrandenburg 04 U13

Einen schwierigen Gegner hatte das Team von Stefan Kroos an diesem Wochenende, das beim älteren Jahrgang des 1. FCN antrat. Trotz starker erster Halbzeit, in der man noch gut dagegenhalten konnte, stand es am Ende 1:8. Trotzdem ein großes Lob an die Jungs, bei denen auch zwei Spieler der U11 aushalfen.

 

GFC U10 7:4 Blau-Weiß Greifswald II

Die U10 empfang Blau-Weiß zum Stadtderby, und es sollte das erwartet eng umkämpfte Duell werden. In einem spannenden aber trotzdem fairen Spiel setzten sich unsere Greifenkicker mit 7:4 durch. Trainer Holger Schmidt war mit Sicherheit zufrieden, und wir sind es auch!

 

GFC U9 Spielrunde in Rostock

Am Sonntag lud der FC Hansa zur Spielrunde ein, und unsere U9 war neben dem SV Warnemünde, FK Rene Schneider und dem 1. FCN natürlich auch dabei.

Im 4:1 Format konnten sich unsere Kleinen dabei austoben und wurden mit schön herausgespielten Toren und einigen Siegen belohnt.

Schreibe einen Kommentar