Nicht nur unsere Erste überzeugte am vergangenen Wochenende, auch einige Nachwuchsteams waren wieder im Einsatz. Während die meisten Großfeldteams spielfrei hatten, waren vor allem die Kleinen bei Turnieren und Spielrunden gefordert.

 

GFC U14 0:4 Rostocker FC

Das Team von Peter Mihajlovic schied im Landespokal leider beim klassenhöheren Rostocker FC aus. In der ersten Halbzeit konnte man das Spiel noch sehr ausgeglichen halten, in der zweiten zog der Gegner aber dann doch mit drei schnell erzielten Toren davon. Dafür kann man sich jetzt voll auf den Ligabetrieb konzentrieren.

 

FC Hansa Rostock U12 4:5 GFC U12

Unsere U12 hat es schon wieder gemacht! Wie in der Vorwoche drehte man einen Rückstand in den letzten Minuten noch zum Sieg und besiegte so auch den FC Hansa. Trotz zwischenzeitlichen 4:2-Rückstand wurde das Spiel dank der Tore von Jonas Klüber, Torben Siegmeier, Frode Hotopp und Lenny Mohr noch gewonnen. Ganz stark Jungs!

 

GFC U11 Spielrunde in Berlin

Das Team von Holger Kelm war am Samstag zu Gast beim Einheits-Cup in Berlin. Dort musste man nur gegen Hertha BSC eine Niederlage einstecken und beendete das Turnier auf einem starken zweiten Platz und nur zwei Gegentoren vor teams wie Viktoria Berlin, Sparta Lichtenberg und dem Frohnauer SC.

 

GFC U10/ U9 Turnier in Krusenfelde

Mit einem Mix-Team war die U10 und U9 am Samstag in Krusenfelde zum Kindersportfest zu Gast. Gegen meist ältere Jahrgänge und unter den Augen des Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor holte man dabei zwei Siege und zwei Unentschieden und beendete das Turnier auf dem 5. Platz.

 

GFC U8/U7 Funino-Turnier

Im heimischen Volksstadion trafen sich am Sonntag-Vormittag G- und F-Junioren zum Funino-Turnier in Greifswald. Gegen Mannschaften aus Bentwisch, Wolgast und Landhagen wurden dabei viele Tore erzielt und spielerische Fortschritte gemacht. Diese Art von Veranstaltung soll jetzt regelmäßig vor den Heimspielen der Männer stattfinden, schaut also gerne mal vorbei!

 

Schreibe einen Kommentar