Skip to main content

Die Wochenschau ist wieder da! Knapp drei Wochen vor Weihnachten blicken wir mit voller Vorfreude auf die letzten zwei Spiele der Hinrunde gegen den SV Lichtenberg 47 (Auswärts) und gegen den ZFC Meuselwitz (Heim). Dazu können wir diese Woche einen neuen Greifen-Partner vorstellen, die Bauarbeiten der Gästetribüne sind beinahe abgeschlossen und am vergangenen Wochenende vor dem Spiel gegen den FSV 63 Luckenwalde wurde unser Greifswalder Urgestein Marco Kröger verabschiedet.

Verabschiedung Marco Kröger:

Marco Kröger, 1989 in Greifswald geboren und immer für Greifswalder Vereine gespielt, kommt bisher auf 292 Einsätze im Herrenbereich, darunter 128 Einsätze für den GFC. Der Rechtsverteidiger konnte 19 Treffer im Trikot des GFC erzielen. Nach dem Kröger letzte Saison mit der Mannschaft den Aufstieg in die Regionalliga feiern konnte, entschied er sich aus zeitlichen Gründen dafür, diese Saison für die zweite Garde in der Verbandsliga aufzulaufen und dort weitere Spielzeit in Rot-Weiß zu sammeln. Am vergangenen Spieltag wurde unser „Krögi“ offiziell verabschiedet. Für sein langjähriges Engagement, für den ganzen Spaß zusammen und für die erfolgreiche Zeit im Trikot des GFC wurde ihm ein Bild, mit vielen gemeinsamen Erinnerungen, und ein Präsentkorb überreicht. Kröger bleibt uns natürlich nicht nur auf dem Platz erhalten, sondern auch an der Linie als Co-Trainer unserer U19 werden wir ihn weiterhin sehen. Wir sagen „Danke“ für viele schöne Jahre beim GFC und wünschen Marco weiterhin viel Erfolg auf & neben dem Platz hier bei uns!

Neuer Greifen-Partner Sven Janz:

Der Versicherungsmakler der LVM-Versicherung ist neuer Greifen-Partner des GFC. Janz hat selbst hier in Greifswald Fußball gespielt, weshalb es für ihn eine Herzensangelegenheit war, dem Fußball hier in Greifswald etwas zurückzugeben. Vor allem den Nachwuchs in unserer Region möchte er unterstützen und uns mit seinem Engagement helfen, dies bestmöglich zu tun. Denn Janz weiß, wie wichtig Sport, und insbesondere Fußball, im Leben eines Kindes sein kann. „Kompetent, persönlich, freundlich, schnell und unkompliziert.“, so lautet der Leitspruch der LVM-Versicherung und an diesem Leitspruch orientiert sich der Versicherungskaufmann auch bei seiner Arbeit. In seinem Büro in der Gützkower Str. 5 in Greifswald kümmert Janz sich bestens um die Anliegen seiner Kunden. Wir freuen uns, Sven Janz als Greifen-Partner vorstellen zu dürfen und hoffen auf eine erfolgreiche Partnerschaft.

Gästeblock:

Aber nicht nur die Vorstellung des neuen Greifen-Partners ist diese Woche eine gute Nachricht, denn auch die Bauarbeiten des Gästeblocks neigen sich dem Ende zu. Vielleicht schon im letzten Heimspiel gegen den ZFC Meuselwitz, spätestens zum Start der Rückrunde, können die Gästefans den neuen Gästeblock füllen. Mit einer Kapazität von 800 bis 1000 Personen, können wir nun unseren Gästen einen noch schöneren Aufenthalt im Volksstadion bieten, wenn es hier fußballerisch schon nichts zu holen gibt. Außerdem erfüllen wir damit die Regionalliga-Auflagen des NOFV. Die geplante mehrstufige Anlage aus Beton wurde nach dem feststehenden Regionalligaaufstieg von der Stadt Greifswald in Auftrag gegeben, die in einer Dringlichkeitssitzung am 21.06.22 Geld für den Bau freigaben, damit die Gästetribüne errichtet werden kann. Wir freuen uns sehr, dass die Bauarbeiten bald abgeschlossen sein werden, um jeden Fan des Fußballs willkommen zu heißen und ein tolles Fußballerlebnis bieten zu können.

Kommentar schreiben