Schon wieder eine Woche rum. Es dauert nicht mehr lange, dann geht die Oberligasaison für uns in Schwerin weiter. Dort fahren wir aber anscheinend noch häufiger hin in diesem Jahr. Und auch in unserem Nachwuchs gibt es wieder ein paar Neuigkeiten. Vielleicht könnt Ihr uns da sogar mal wieder weiterhelfen. Und wenn nicht, dann plant doch schon mal Euren Sommerurlaub!

Schwerin, Schwerin, wir fahren nach Schwerin: Und zwar zwei Mal! Vielleicht. Am gestrigen Dienstag wurde das Viertelfinale des Landespokals ausgelost. Stefan „Paule“ Beinlich war die Losfee im Rostocker Ostseestadion und er loste für uns einen schwierigen Gegner. Am Wochenende des 26. und 27. März müssen wir, wie auch am ersten Oberligaspieltag des Jahres, zum FC Mecklenburg Schwerin. Der Stachel des letzten Pflichtspiels gegen die Landeshauptstädter sitzt noch immer tief. In der Verbandsligasaison 2015/2016 unterlagen wir im Volksstadion mit 0:4, es war die Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg in die Oberliga. Damit steht also wieder eine weite Fahrt für unseren Greifswalder FC an. Schon in der zweiten Runde waren wir bei Dynamo Schwerin, in Runde drei führte es uns bis nach Hagenow. Und nicht nur unseren ersten Herren steht eine Fahrt dorthin bevor. Auch unsere ersten Frauen könnten im Landespokalhalbfinale auf Schwerin treffen. In einem Entscheidungsspiel um den Halbfinaleinzug müssen unsere Mädels am 27. Februar bekanntlich zu Anker Wismar, die sie in der Saison bereits zwei Mal relativ deutlich schlugen. Sollten sie sich durchsetzen, geht es tatsächlich zum FSV 02 Schwerin, so wie es sich Laura Bürger in unserer aktuellen Podcastfolge „Greifbar nah“ erhofft hatte. Greifswald und Schwerin, in dieser Saison eine nicht enden wollende Story.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Landesfußballverband M.-V. (@fussball_mv)

Lasst uns tauschen: Als Verein sind wir nicht nur die einzelnen Mannschaften, die ihr eigenes Süppchen kochen. Wir sehen uns natürlich auch als eine große Familie, die zusammenarbeitet und sich auch gegenseitig hilft. Und deshalb haben wir hier nochmal einen kleinen Aufruf in unsere Nachwuchsmannschaften, aber auch gerne noch an alle außerhalb des Vereins. Da wir auch für Nachhaltigkeit stehen, fänden wir es schade, wenn die Kleidung aus denen Kinder rausgewachsen sind, einfach weggehauen werden. Die Kleidungsstücke können auch noch andere Nachwuchskicker sicher gut gebrauchen! Deshalb würden wir uns freuen, wenn Ihr mal bei Euch zu Hause nachschauen könntet, ob Ihr vielleicht noch Sportkleidung wie gebrauchte Trikots, Hosen oder sogar Fußballschuhe in einem guten Zustand rumliegen habt. Wir würden die dann gerne in unserer Geschäftsstelle sammeln und daraus eine Tauschbörse machen. Ein gebrauchtes Teil wird abgegeben, ein anderes gebrauchtes kann dafür entnommen werden, das ist der Plan. Ein bisschen was haben wir bereits hier. Auf diesem Wege könnten unsere Mitglieder davon profitieren. Wenn Ihr etwas habt, meldet Euch gerne einfach per Mail an s.kroos@greifswalder-fc.de oder bringt es direkt bei uns vorbei!

Anmeldung für das Sommercamp freigeschaltet: Die Anmeldung für unser Wintercamp ist geschlossen. Seit letztem Freitag stehen alle Teilnehmer fest. Die Kinder können sich auf eine wunderbare Ferienwoche im Februar freuen, bei denen sie sich mit viel Spaß und Freude fußballerisch verbessern werden. Wer in dem Zeitraum des Wintercamps leider nicht vor Ort ist und entsprechend nicht teilnehmen kann, hatte natürlich auch schon die Möglichkeit sich für das Ostercamp anzumelden. Und seit gestern ist nun auch die Anmeldung für unser Sommercamp freigeschaltet. Wie gewohnt gibt es hierfür zwei Termine und natürlich können sich die Kids auch für beide Events anmelden. Das erste findet in der dritten Ferienwoche(vom 18. bis 22. Juli), das zweite dann in der letzten Ferienwoche(vom 8. bis 12. August) statt. Neben der fußballerischen Weiterentwicklung durch unsere ausgebildeten und lizensierten Trainer dürfen sich die Kinder auch über eine hochwertige Überraschung der Greifenkids Fußballschule freuen. Alle weiteren Infos zur Verpflegung, Betreuung und Anmeldungsgebühr findet ihr unter folgendem Link unten bei den Camps: https://bit.ly/3IAp9Lq

Schreibe einen Kommentar