Der letzte Monat des Jahres hat begonnen. Seit heute befinden wir uns im Dezember und blicken daher natürlich voraus in die wunderbare Vorweihnachtszeit. Gerade in diesen Wochen überkommt es einen ja gerne mal, sodass man das Jahr nochmal ein wenig Revue passieren lässt. So war es auch in unserem Nachwuchsbereich der U7 bis U10. Außerdem freuen sich zwei Teams aus diesem Bereich über eine schöne neue Abwechslung im Trainingsalltag.

Weihnachtspunsch und Krustenbraten: Darauf hätten wir jetzt Lust. Ob das den Mitarbeitern in unserem Nachwuchsbereich U7 bis U10 auch so geht, wir sind nicht ganz sicher, denn die hatten das gerade erst. Am vergangenen Wochenende trafen sich die Trainer des Bereiches gemeinsam mit ihren Partnern draußen bei U7-Coach Danny Martens zu einem lockeren Beisammensein. Zu Glühwein, Bratwurst, Salat und angesprochenem Krustenbraten wurde sich in privatem Rahmen ausgetauscht. „Wir haben oft Trainermeetings in denen wir uns über Ausbildungsinhalte und die Umsetzung unterhalten. Da ist man oft in so einem Modus, dass privatere Themen auch mal zu kurz kommen. Solche Abende sind da sehr gut um sich auch nochmal besser kennen zu lernen“, so Bereichsleiter Stefan Kroos. Die Veranstaltung sollte als Jahresabschluss gelten, wurde aber durch die strengen Corona-Verordnungen nochmal etwas erschwert. Nachdem sich alle haben testen lassen und weil das Event draußen stattfand, entschieden sich die Teilnehmer die Feier nicht abzusagen. „Und es war wirklich schön. Wir hatten eine sehr angenehme, familiäre Atmosphäre“, so Kroos. Und auch auf das Jahr blickt er sehr positiv zurück. „Wir haben ein junges, motiviertes Team, das auch sehr offen für unsere strukturellen Anpassungen der Trainingsarbeit ist. Ich freue mich sehr, dass wir Leute gefunden haben, die gewillt sind so viel zu machen und immer positiv an die Sache rangehen und sich gegenseitig helfen. Ich blicke daher auch sehr optimistisch in die Zukunft und richte nochmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten“, so Stefan Kroos abschließend.

Abwechslung durch Turnen: Wir stehen für Nachwuchsarbeit. Und dabei ist es uns auch wichtig den Kindern von klein auf an eine optimale, sportliche Ausbildung zu bieten und sie auf maximale Weise altersgerecht zu fördern. Um den Spaß für die Kleinen dann auch noch möglichst hoch zu halten ist Abwechslung sehr wichtig. Darum haben wir nun in den Mannschaften der U8 und U9 mit der Turnausbildung begonnen. Ein Mal wöchentlich, das ist immer dienstags, werden die Kinder nun anderthalb Stunden im Bodenturnen oder am Barren geschult. Insgesamt wird es dabei eine riesengroße Auswahl an Körperübungen für die Greifenkids geben. Letztlich geht es dabei einfach um eine vielfältigere Bewegungsschulung, um die Kinder in Balance, Bewegungsablauf und Körperspannung weiterzuentwickeln. Gestern fiel der Startschuss und die Kinder, Eltern und Trainer waren begeistert. Neben den GFC-Übungsleitern unterstützen auch Trainer des Turnsportvereins bei der Umsetzung. Das Feedback der Kinder sei laut einem der Trainer durchweg positiv gewesen und sie sind schon wieder hochmotiviert auf die nächste Turnstunde, wenn sie wieder mal etwas anderes erleben als die altbekannten Übungsformen. Und perspektivisch soll dieses Angebot auch für ältere Jahrgänge verfügbar sein, zunächst bis Frühjahr aber im nun begonnenen Altersbereich etabliert werden.

Auf das Türchen: Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Mit dem ersten Advent begann offiziell die Vorweihnachtszeit. Und was gibt es schöneres, als bei einem Abendspaziergang die toll geschmückten Fenster hier in Greifswald zu bestaunen. Gerade als ich noch ein Kind war, gehörte das für mich zu den Highlights des Jahres. Was für mich als Kind noch dazu gehörte, war natürlich der Adventskalender! Und wie im vergangenen Jahr werden wir vom Greifswalder FC auch in diesem Jahr wieder jeden Tag für Euch ein Türchen auf Instagram bereithalten. 24 Tage lang könnt Ihr dann in unserer Story schauen, was wir für Euch vorbereitet haben. Ob Bildersuche, Quizzes oder das Herausfinden von falschen Aussagen unserer Podcastgäste, Ihr könnt Euer Wissen über unseren Greifswalder FC auf verschiedenste Arten unter Beweis stellen. Heute starten wir mit einer lockeren Runde „Spieler raten“, welche zwei GFC-Akteure suchen wir? Geht auf unsere Instagram-Seite und schreibt eure Lösung unter die Story! Viel Spaß und eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünscht Euch das Media-Team des Greifswalder FC.

Schreibe einen Kommentar