kilox ivermectina dosis cost of ivermectin 12 mg south africa ivermectina accion ivermectina pediátrico ivermectin source can humans take liquid ivermectin ivermectina calox precio argentina

In dieser Woche ist wieder viel passiert. Nicht nur am gestrigen “Deadline Day” war viel los. Mit Azat Selçuk kam ein neuer Spieler dazu. Finn Berk hingegen verließ unseren GFC und wird im Greifswalder Volksstadion wohl nicht mehr zu sehen sein. Anders als viele andere Spieler in den kommenden Heimspielen, für die es ab sofort Tickets gibt. 

Der Berk verlässt uns: Es war eine kurze Zusammenarbeit zwischen unserem GFC und dem holländischen Verteidiger Finn Berk. Der 21-jährige und unser Verein lösten nun in beiderseitigem Einverständnis den Vertrag auf. Aus familiären Gründen bat Finn um Freigabe und wir kamen dem Wunsch nach. Finn Berk kam in der vergangenen Wintertransferperiode zu unserem GFC und konnte nur im Training auf sich aufmerksam machen. Leider blieb es unseren Fans verwehrt den Holländer auf dem Feld im GFC-Trikot zu sehen. Finn, wir wünschen Dir für deine Zukunft nur das Beste und viel Gesundheit.

Ticketingstart für die Hinrunde: Unser neues Ticketsystem wurde bisher sehr positiv aufgenommen. Nach den krassen Absatzzahlen beim DFB-Pokalspiel gegen den FC Augsburg gab es bei unseren beiden Oberligaspielen eher wieder normale Zuschauerzahlen. Das finden wir natürlich sehr schade, aber es kommt halt nicht jedes zweite Wochenende ein Bundesligist. Trotzdem haben wir in den nächsten Wochen viele Highlights vor uns. Allen voran unsere nächsten beiden Heimspiele, die gleichzeitig MV-Duelle sind und jeweils am Abend unter Flutlicht gespielt werden. Nächste Woche Freitag kommt der MSV Pampow um 19:45 Uhr ins Volksstadion und nur fünf Tage später kommt die zweite Mannschaft des FC Hansa Rostock zu uns. Beide Partien versprechen schon jetzt viel Spannung, Einsatz und Leidenschaft. Tickets können ab sofort in unserem Onlineshop oder in unserer Geschäftsstelle erworben werden. Und noch was. Vor dem Spiel gegen den 1. FC Lok Stendal kam es zu langen Schlangen an der Kasse. Bitte kommt rechtzeitig vor dem Spiel um langes Anstehen und Warten zu vermeiden. Für alle die im Vorverkauf schon Tickets erworben haben, wird es einen extra Eingang geben, um einen schnelleren Einlass zu gewähren. Deswegen können wir euch den Tipp geben, euer Ticket schon im Vorfeld zu kaufen und dann ggf. einfach an einer langen Schlange vorbei zu gehen.

Wer kennt wen?: Wir brauchen Eure Hilfe. Eure Kontakte könnten uns jetzt von großem Nutzen sein. Wer die Highlights vom Spiel unserer ersten Frauen gegen Penzlin gesehen hat, hat auch das Gegentor gesehen. Bei dem Versuch das Tor zu verhindern, bemerkte unsere Torhüterin Laura Müller bereits ein Problem. Zunächst konnte Eisspray noch aushelfen, Klassiker, wenig später musste sie dann aber ausgewechselt werden. Die Verletzung im Knie ist leider so schlimm wie befürchtet, sie muss der Chirurgie einen Besuch abstatten. Nun hat unser Frauenteam mit Elina Schieback noch eine weitere Torhüterin, jedoch wäre es sehr gefährlich, nur mit ihr in die weitere Saison zu gehen. Am Wochenende haben wir gesehen, wie schnell Verletzungen passieren können, daher wären zwei einsatzfähige Torhüterinnen schon das Minimum. Darum hört in Euch rein, hört Euch um, mobilisiert Euren Bekanntenkreis: Wir brauchen dringend eine weitere, zuverlässige Torhüterin für unser erstes Frauenteam. Sie kann sich dann auf ein enorm sympathisches, herzliches und ambitioniertes Team freuen, das neue Spielerinnen im Handumdrehen integriert. Spielerinnen, die mal Teil des Teams waren, fällt es schwer es jemals wieder zu verlassen. Der Deadline Day liegt schon hinter uns, daher dürfte die neue Torhüterin aktuell natürlich noch keinem Verein angehören. Wenn Ihr selber Lust habt oder jemanden kennt, der jemanden kennt, meldet euch bitte bei uns über info@greifswalder-fc.de oder schreibt unser Frauenteam auf den Social Media Plattformen an. Wir danken Euch!

Schreibe einen Kommentar