remédio invictina what is the dose of ivermectin for chickens ivermectin 12 mg price 1mg medicament ivermectin long term effects of ivermectin ivermec 12 mg uses in hindi can i give ivermectin to my puppy ivermectin scabies dosage 3 mg

Kämpfer, Anführer, Siegertyp – und prägte den Greifswalder Fußball für eine Epoche: 141 Pflichtspiele (40 Tore) absolvierte Nick Lösel im Trikot unseres GFC und ist damit Rekordspieler. Nach seinem Debüt 2008 im Spiel gegen den BFC Dynamo absolvierte Nick bis heute 308 Spiele für Greifswald und erzielte 81 Tore. Das Kapitel schließt sich ab der neuen Saison, denn unser Allrounder will fußballerisch etwas kürzer treten und schließt sich dem Landesliga-Team der SG Karlsburg/Züssow an. In den vergangenen sechs Jahren beim GFC nahm unsere Nummer 20 eine zentrale Rolle ein und war maßgeblich an der Verbandsliga-Meisterschaft 2018 beteiligt. Außerdem war der 30-jährige auf und neben dem Platz ein absolutes Vorbild und Leader – hierfür sagen wir von ganzem Herzen: Danke, Nick! 🤍❤️

Nick Lösel: „Am Ende ist es schon ein wenig traurig, aber ich habe für mich entschieden, dass der Zeitpunkt gekommen ist den GFC zu verlassen und mich meinem alten Verein Karlsburg anzuschließen. Ich hatte mir meinen Abschied natürlich anders vorgestellt. Nochmal vor vielen Zuschauern auflaufen und den Aufstieg feiern. Das wäre echt sehr schön gewesen, aber das muss ich jetzt akzeptieren und so hinnehmen. Ich bedanke mich bei allen Trainern, Betreuern, Mitspielern, Fans und ganz besonders meiner Familie und Freunden, die mich in meiner Greifswalder Zeit begleitet und unterstützt haben. Ich werde diese Zeit nie vergessen.“

Sportvorstand Daniel Gutmann: „Mit Nick Lösel verlieren wir ein Stück Identität beim Greifswalder FC, über Jahre war er Bestandteil unseres Teams und hat somit ein zurückliegendes Jahrzehnt Greifswalder Fußball geprägt. Ruhig, sympathisch als Typ, kämpferisch und nicht aufgebend auf dem Platz – ich kann nur DANKE vertretend für ganz viele im und im Umfeld des Vereins sagen.“

Technischer Direktor Roland Kroos: „Es hat immer viel Spaß mit Nick gemacht. Ich habe ihn als Spieler und als Menschen immer sehr geschätzt, weil auf ihn immer Verlass war. Außerdem hat er immer 100% Einsatz gezeigt. Egal ob im Training oder im Spiel. Ich habe für Nick’s Entscheidung, aufgrund seiner familiären und beruflichen Situation, vollstes Verständnis und kann ihm für die schöne gemeinsame Zeit nur Danke sagen. Natürlich wünsche ich Nick nur das Beste.“

Kapitän John Berger: „Nick ist eine absolute Legende! Er hat sehr viele Jahre für unseren Verein die Knochen hingehalten, war immer mit 110% Einsatz dabei, beim Training und vor allem im Spiel. Er war sich für nichts zu schade und hat alles für den Erfolg getan. Dabei konnte es auch mal unterschiedliche Meinungen geben, aber spätestens nach dem Spiel, bei dem einen oder anderen kalten Getränk, war das Thema dann wieder geklärt. Es ist für die Mannschaft und den Verein ein enormer Verlust. Nick war eine tragende Säule der letzten Jahre und ein Baustein, warum der Verein da steht wo er gerade ist. Ich hoffe, dass Nick irgendwann in einer Funktion zurück zum GFC kommt!

Marco Kröger: „Es ist natürlich schade das Nick sich entschieden hat den Verein zu verlassen um kürzer zu treten. Er war auf und neben dem Platz eine wichtige Person und hat sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt. Unser GFC verliert einen super Sportsmann, aber der Verein kann stolz sein solch einen Spieler und Menschen jahrelang im Verein gehabt zu haben. Danke, Schnösel.“


Ein kleiner Auszug aus Nick’s Karriere in unserer Bildergalerie:

 


Auch interessant! Die Podcast-Folge mit Nick Lösel:

1 Kommentar

  • Hans-Otto Ehmke sagt:

    Klasse Beitrag den ihr zum Abschied zusammen gestellt habt! Weiter so! Auch Abgänge gehören mit zum Verein. Natürlich ein Verlust für den GFC.

Schreibe einen Kommentar