Am Montag gab das Sportgericht des NOFV das Urteil zur roten Karte von unserem Mittelfeldspieler Artis Lazdins aus dem Spiel beim Torgelower FC Greif bekannt. Lazdins wurde für das Foulspiel für ein Meisterschaftsspiel gesperrt. Diese Sperre saß er bereits im Heimspiel gegen die TSG Neustrelitz ab. Ab sofort steht der 35-jährige wieder zur Verfügung und darf beim nächsten Spiel, am 19.03.2022 beim Rostocker FC, wieder mitmischen.

Schreibe einen Kommentar