Am Freitagabend geht es für unsere Kicker zum MSV Pampow. Bei den Mecklenburgern gab es in den letzten Jahren immer hitzige Duelle mit sehr vielen Umkämpften Szenen. So wird es wohl auch am Freitag werden.  Um nun bestens vorbereitet in die Partie zu gehen, haben wir nochmal alles Wissenswertes zum Spiel zusammengestellt.

Partie: MSV Pampow – Greifswalder FC
Datum: 25.09.2020
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Stadion: Sportanlage Gartenweg, Gartenweg 28a, 19075 Pampow

AUSGANGSLAGE:

Es spielt der Vierte gegen den Dritten. Ein Landesduell, dass immer für Aufsehen sorgt, weil sich beide Teams in den letzten Jahren sehr sehr häufig sahen. In der vergangenen Spielzeit siegten unsere Kicker in Pampow mit 4:2 und konnten das Heimspiel mit 2:0 gewinnen. Trotzdem könnte die Ausgangslage aus GFC-Sicht besser sein, denn nach dem enttäuschenden 0:0 im Heimspiel gegen Victoria Seelow, stehen die Kicker vom Greifswalder FC schon leicht unter Druck.

HEIM/AUSWÄRTS:

Für den Greifswalder FC spricht auf jeden Fall die Auswärtsstärke. Die beiden Auftritte in Brandenburg und beim SFC Stern konnten die Kicker von Roland Kross jeweils zu Null gewinnen. Der MSV Pampow wartet hingegen noch auf den ersten Heimerfolg in dieser Saison. Bisher steht ein Remis und eine Niederlage zu Buche.

BILANZ: 

In der letzten Saison konnten unsere Kicker in Pampow mit 4:2 gewinnen. Das Heimspiel im letzten Sommer endete 2:0 für unsere Kicker. In den beiden Oberliga-Duellen gingen unsere Jungs also mit jeweils zwei Siegen vom Platz.

STATISTIK:

Pampow konnte drei Auswärtsspiele gewinnen und thront in der Auswärtstabelle auf dem ersten Platz. Mit 13 Treffern stellt der MSV übrigens die drittbeste Offensive der Liga. Davon konnten die Pampower aber nur zwei Tore in der heimischen Arena erzielen. Defensiv stehen dagegen auch schon neun Gegentreffer. Bei unserem GFC dagegen nur zwei Gegentore und die stehen schon seit dem ersten Spieltag da. Dagegen stehen zehn eigene Treffer.

ZUSCHAUER: 

40 Tickets sind für GFC-Fans an der Stadionkasse in Pampow hinterlegt. Die Pampower erwarten ein volles Stadion. Bedeutet, dass ihr bitte rechtzeitig anreist um die Kontaktdaten an der Kasse zu hinterlegen. Bitte haltet die Covid19-Bestimmungen ein.

SCHIEDSRICHTER:

Der Berliner Schiedsrichter Christoph Beblik wird die Partie am Freitagabend leiten. Der 28-jährige pfiff in der vergangenen Spielzeit auch schon die Partie unsere Kicker bei Victoria Seelow, dass unser GFC mit 3:0 gewinnen konnte. Assistiert wird Beblik von Leonard Eichhorn und Rene Richter.

LIVETICKER:

Wie immer könnt ihr auf unseren Social Media Channel’s bei Facebook und Instagram die Partie über den Liveticker verfolgen. Und natürlich könnt ihr die Partie bei Fussball.de ebenfalls im Liveticker verfolgen.

Außerdem könnt ihr die Partie live bei unserem Medienpartner Sporttotal.tv schauen.

Unten findet ihr den Livestream:

Schreibe einen Kommentar