Skip to main content

Unsere Kicker konnten am Freitagabend souverän in die nächste Pokalrunde einziehen. Beim Verbandsliga-Absteiger SV Waren wurden die Weichen schon sehr früh auf Auswärtssieg gestellt. Jonas Banouas und Guido Kocer sorgten für den schnellen Doppelschlag und legten den Grundstein. Knapp zehn Minuten vor der Pause legte Maksym Kowal mit einem verwandelten Handelfmeter nach. Das aber noch nicht genug, denn Joe-Joe Richardson, der sein Startelf-Comeback feierte, traf zur 4:0-Halbzeitführung. Im zweiten Abschnitt konnte Jonas Banouas seinen zweiten Treffer erzielen und somit neben das erste, auch das letzte Tor des Abends markieren. Alle fünf Tore gibt es jetzt nochmal auf unserem YouTube-Channel:

Nach dem unsere Kicker in der ersten Runde beim SV Motor Süd Neubrandenburg mit 10:0 gewinnen konnte, legten wir also nochmal fünf weitere Treffer nach und halten dazu die weiße Weste im Landespokal. Am Dienstag wird dann schon die nächste Runde ausgelost. Ihr könnt die Auslosung live auf dem YouTube-Kanal des Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern verfolgen:


Aufstellung: Brendieck – Rüh, Farr, Kocer, Richardson, Knechtel(46.Eidtner), Mietzelfeld, Kunitz, Kowal, Banouas(62.Hecker), Lazdins


Tore:

0:1 Banouas (7.)

0:2 Kocer (8.)

0:3 Kowal – Handelfmeter (36.)

0:4 Richardson (41.)

0:5 Banouas (47.)

Kommentar schreiben

17 − 14 =